Beim sonntäglichen Stöbern auf dem Fairnopoly Marktplatz stößt man immer wieder auf so einige skurrile Objekte. Auf den ersten Blick fragt man sich bei so Manchem: „Wozu brauche ich das?“ Aber nach einigem betrachten dieser wunderbaren – meist – Unikate wird einem bewusst: „Das muss ich haben!“ Von liebevoll handgestalteten Kunstwerken bis hin zu einzigartigen Fundstücken ist für jeden etwas dabei.

Viele dieser Besonderheiten eignen sich auch gut als Weihnachtsgeschenk. Das Fest nähert sich und damit auch der Wunsch etwas Passendes für seine Lieben zu finden.

steinplatte Wer kann von sich behaupten bereits stolzer Besitzer einer versteinerten Holzscheibe zu sein?

 

 

 

 

 

 

lampe

Auch die 90er-Jahre Tischlampe in Puscheloptik und Neonfarben darf in einem gut organisierten Haushalt nicht fehlen: . Immerhin sind schrille Farben und Retro wieder voll im Trend.

 

 

 

 

 

familienbenutzerEine äußerst gute Wahl ist der allgemeine Familienbenutzer: Für den Herrn, für die Dame, für das Kind. Schon der große Loriot war sich der Notwendigkeit eines solchen universell einsetzbaren Objektes bewusst und schrieb ein Plädoyer für diesen „formschönen, wetterfesten, geräuschlosen und vollkommen zweckfreien“ Gegenstand. Das perfekte Geschenk für alle, die noch nicht genau wissen, was ihren Verwandten wohl gefallen könnte.

 

 

elfFür alle, die sich eher für ganz besondere Sammlerstücke interessieren, könnte der Luft Elf etwas sein:  Er gehört zu einer Reihe von nachgestalteten Puppen und ist mit viel Liebe verziert und gekleidet. Auch die passenden Upcycling-Puppenmöbel sind auf Fairnopoly erhältlich.

Wer sich lieber selbst als Elfe kleidet, wird womöglich bei einem der farbenfrohen Upcycled Sweatercoats fündig. Das Kostüm könnte durch diesen individuellen Kopfschmuck und eine verspielte Handtasche abgerundet werden.

 

buchNachdem die Puppen und Kleider vermutlich eher die Frauen unter uns ansprechen, habe ich mich auf die Suche nach Geschenken für die Männerwelt gemacht. Wie wäre es mit einer Lektüre zur Zeugungslust und Zeugungsangst. Immerhin wird Weihnachten ja auch die Geburt Christi gefeiert. Da kann Mann sich mit dem Buch schon mal auf das Thema einstimmen. Sollte aus der Zeugungsangst letztendlich Zeugungslust werden, bietet dieses Buch genug Inspiration für einen Namen.

 

 

sofaAllen, die weniger erfolgreich mit der Geschenksuche sind, empfehle ich, erst die Tränen mit Tachentüchern aus einer dieser schicken Boxen wegzutupfen;  und dann nach dem altbewährten Prinzip „Scherben bringen Glück“ das Wohnzimmer zu verschönern.

 

 

 

 

autogrammNatürlich gibt es auch noch viele weitere Kostbarkeiten auf Fairnopoly zu entdecken, wie etwa eine Autogrammkarte von Horst Köhler . Falls ihr noch weitere Artikel findet, die hier unbedingt mal vorgestellt werden sollten, postet doch einfach den Link und eine kurze Beschreibung als Kommentar zu diesem Eintrag.