Zu kalt, zu nass, zu dunkel? Ein halbherziger Blick nach draußen genügt, um auch in diesem Herbst zahlreiche Ausreden zu finden, um auf dem Sofa liegen zu bleiben. Ohne Frage, so ein besinnlicher Nachmittag mit Tee und Keksen kann ein richtiger Seelenschmeichler sein. Nur leider macht sich das Couch-Potatoe-Dasein spätestens nach der zweiten Herbstwoche nicht nur an der schwindenen Fitness bemerkbar, sondern färbt auch auf den Geist ab. Mit unseren wärmsten Empfehlungen für unerschrockende Gefährten könnt Ihr Euch auch an den düstersten Herbsttagen vor die Tür wagen. Raus mit Euch!

 

Kameratasche

So schön sie auch sind – wer will schon den hundersten Sonnenuntergang fotografieren? Regen, Wolken und Dämmerlicht heißen die neuen Herausforderungen für Eure kreativen Bilder. Damit die Kamera trocken bleibt, empfehlen wir eine Tasche mit paraktischem Regenschutz.

 

 

 

 

feuerschale2

Wenn es früh dunkel wird, kann man nicht nur toll Laterne laufen. Mit dem Feuerschalen-Set von Rüsthaus lässt sich ganz unkompliziert ein kuscheliges Lagerfeuer entfachen. Außerdem lassen sich die Feuerschalen, die aus alten Öltonnen hergestellt werden, auch als Grill und Beistelltisch nutzen. Denn auch wenn es sich gerade nicht danach anfühlt – der Sommer kommt wieder!

 

 

 

muetze

Wenn einem der Wind um die Ohren pfeift, geht nichts über eine warme Mütze. Die handgestrickten Modelle von JK-Kaethes StrickDesign sehen dabei auch noch richtig gut aus. Fast so schön, dass man sie auch drinnen tragen möchte.

 

 

 

 

 

lippenpflege

Wir sind zwar nicht aus Zucker, aber ein bisschen Schutz vor potentiellen Unwettern kann trotzdem nicht schaden. Besonders die Lippen leiden häufig unter dem schnellen Wechsel von niedrigen Temperaturen und trockener Heizungsluft. Dagegen hilft ein Lippenpflegestift der Körperpflegereihe „Semenstes“ aus dem Regenwaldladen. Allein die Vorstellung an den Amazonas, aus dem die hochwertigen Inhaltsstoffe stammen, lässt die gefühlte Temperatur ein paar Grad ansteigen.

 

 

BrilleJe später im Jahr, desto tiefer die Sonne und umso mehr blendet sie auch. Um beim Auto- oder Fahrradfahren keinen Unfall zu bauen, seid Ihr mit einer Sonnenbrille von carbn perfekt auf spontane Wetterwechsel vorbereitet.

 

 

 

 

 

schatzinsel

Und wenn es doch mal zu ungemütlich ist, um in den Pfützen Pirat zu spielen, kann man die sieben Weltmeere auch gedanklich aus der Badewanne heraus besegeln. Zum Beispiel mit „Die Schatzinsel“ von Robert Stevenson – ein Klassiker für kleine und große Abenteurer, den ihr über Brandenbuch bestellen könnt.