Heute ist die große Crowdfunding-Kampagne gestartet:

Über unsere Crowdfunding-Kampagne können sich ab sofort alle finanziell am Start von Fairnopoly beteiligen. Für Beträge ab 50 Euro werden Genossenschaftsanteile ausgegeben. So wird aus dem Crowdfunding ein nachhaltiges Crowdinvestment.

Alle Interessierten können dabei Anteile bis maximal 10.000 Euro erwerben, über die ihnen eine Beteiligung an den Gewinnen und eine Stimme in der Generalversammlung zusteht.

Als Genossenschaft mit einer Anteilsobergrenze verzichten wir damit bewusst auf Großinvestor*innen und deren Profitinteressen. Fairnopoly bleibt so langfristig fair und in der Hand seiner Nutzer*innen und den Mitgliedern der Genossenschaft.

Die ersten Anteile wurden schon gezeichnet. Sichert Euch jetzt auch Euren Anteil an Fairnopoly und werdet Teil des neuen und fairen Online-Marktplatzes in Hand der Nutzer*innen. Details erfahrt ihr auf fairnopoly.startnext.de