Header_kekseFrohes Fest, alle miteinander!

Hier im Fairnopoly-HQ haben wir bereits gefeiert – möchten Euch an diesem Unterfangen aber zur Feier des heutigen Tages teilhaben lassen.

Und obendrauf: Falls Ihr Euch fragt, was wir da gebacken haben: Hier ist die Antwort! Viel Spaß beim Selberbacken!

Veganer Gewürzspekulatius

Zutaten:
250g Mehl
1 Tl Backpulver
125g Rohrzucker
1 großer Esslöffel selbstgemachter Vanillezucker oder 1 Päckchen
Vanillezucker
1 Messerspitze gemahlener Kardamom
1 Messerspitze gemahlene Nelken
ein halber Teelöffel gemahlener Zimt
1 Esslöffel NO EGG oder Sojamehl mit
2 Esslöffeln Wasser verrühren
100g vegane Margarine
50g gemahlene Mandeln

Zubereitung:
Das Mehl in eine große Schüssel sieben, Zucker, Vanillezucker, Gewürze
und Ei-Ersatz hinzugeben. Die Margarine in kleinen Flöckchen darüber
geben und nach und nach die Mandeln hinzufügen.
Von Hand, oder mit den Knethacken des Handrühergeräts, gut durchkneten
und anschließend den Teig auf einer bemehlten Fläche gut verkneten – bis
er ganz homogen ist.
Den fertigen Teig in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens eine
Stunde kalt stellen (TIPP: am Vorabend den Teig vorbereiten und über
Nacht kalt stellen).
Den Umluft-Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig in kleinen Portionen
in Holzmodel drücken oder kleine Portionen ausrollen mit „herkömmlichen“
Ausstechformen ausstechen.
Plätzchen ca 10-15 Minuten backen.