Die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) möchte Fairmondo als „Idee und Praxis der Organisation von gemeinsamen Interessen in Genossenschaften“ im Zusammenhang mit immateriellem Kulturerbe als neuartiges Beispiel einer Genossenschaft präsentieren. Es gibt auf internationaler Ebene drei verschiedene Listen mit immateriellem Kulturerbe und die Genossenschaftsidee wird in die „Repräsentative Liste“ kategorisiert. Immaterielles Erbe stiftet Sinn und Identität in...